Neuer Behördenleiter in Kaiserslautern

Michael Denne hat heute seinen Dienst als neuer Behördenleiter Kaiserslautern angetreten. Der 57-jährige wurde auf Vorschlag von Innenminister Roger Lewentz von Ministerpräsidentin Malu Dreyer zum Leiter des Polizeipräsidiums Westpfalz ernannt.

„Für Michael Denne spricht, dass er es sprichwörtlich von der Pike auf gelernt hat, Polizist zu sein. Daher versteht er es auf hervorragende Weise, Theorie und Praxis zu verbinden. Er hat den Blick dafür, ob eine Maßnahme auch mit Erfolg umgesetzt werden kann“, beschreibt Innenminister Roger Lewentz den neuen Polizeipräsidenten. 

Denne trat 1976 in den Polizeidienst beim Bundesgrenzschutz ein und wechselte 1982 in den Landesdienst. Er absolvierte verschiedene Stationen in der Pfalz bei der Schutzpolizei beispielsweise in Kaiserslautern und Grünstadt. War später beim Landeskriminalamt in Mainz und wechselte 1997 nachdem er die Polizeiführungsakademie in Münster absolvierte ins rheinland-pfälzische Innenministerium. 

Im Ministerium war er unter anderem im Lagezentrum tätig, sowie für sieben Jahre als Leiter des Referats „Verbrechensbekämpfung und Leitstelle Kriminalprävention“.