Rechtliche Grundlagen des Minderheitenschutzes

Rahmenübereinkommen des Europarates

Das Rahmenübereinkommen des Europarates zum Schutz nationaler Minderheiten beinhaltet völkerrechtlich verbindliche Grundsätze zugunsten nationaler Minderheiten und verpflichtet die Vertragsstaaten zum Schutz und zur Förderung dieser Minderheiten in allen Bereichen des wirtschaftlichen, sozialen, politischen und kulturellen Lebens.