Elemente rechtsextremistischer Ideologie

Rechtsextremisten lehnen die freiheitliche demokratische Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland ab und bekämpfen sie zum Teil mit Gewalt. Ihr Ziel ist es, Pluralismus, Freiheit und Rechtsstaatlichkeit zu beseitigen. Unter ihrer Herrschaft hätten Meinungsfreiheit und Parteienvielfalt keinen Platz. An ihre Stelle träte die „Volksgemeinschaft“, der sich alles andere unterzuordnen hätte.

Wenngleich sich die rechtsextremistische Ideologie immer wieder gewandelt hat, gibt es doch verschiedene Elemente, die bis heute das Wesen dieser menschenverachtenden Weltanschauung ausmachen. Sie sind im Folgenden aufgeführt.