Innenminister Michael Ebling mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

© STK RLP/Dinges

Kulturelles Erbe

Bundespräsident besichtigt SchUM-Monumente

Gemeinsam mit Innenminister Michael Ebling hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Vorfeld des Festaktes zur Übergabe der Unesco-Welterbeurkunde für die SchUM-Stätten die jüdischen Monumente in der Stadt Worms besichtigt.

Zur Meldung
Innenminister Michael Ebling bei einer einer polizeiinternen Gedenkfeier für Yasmin B. und Alexander K. auf dem Gelände der Hochschule der Polizei.

© MdI RLP

Polizei

Erschütterung hat nicht nachgelassen

Auch ein Jahr nach der Ermordung einer Polizeianwärterin und eines Polizisten im Landkreis Kusel ist der Schmerz über die Tat in Rheinland-Pfalz weiterhin groß. Das haben Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Innenminister Michael Ebling angesichts des Jahrestages des schrecklichen Verbrechens am 31. Januar betont.

Zur Meldung
Innenminister Michael Ebling und Vertreter der rheinland-pfälzischen Banken und Sparkassen bei einem Statement zu einem Gespräch über Geldautomatensprengungen.

© MdI RLP

Polizei

Gemeinsam gegen Geldautomatensprenger

Innenminister Michael Ebling hat sich mit Vertretern der rheinland-pfälzischen Banken und Sparkassen zu einem Gespräch zum Thema Geldautomatensprengungen getroffen. Dabei wurde eine Sicherheitspartnerschaft begründet und über konkrete Maßnahmen gegen die Taten beraten.

Innenminister Michael Ebling in den neuen Stabsräumen für Großkatastrophen.

© MdI RLP

Neuaufstellung Katastrophenschutz

Neue Stabsräume für Großkatastrophen

Die Landesregierung hatte im Spätsommer 2022 angekündigt, den Katastrophenschutz neu auszurichten. Innenminister Michael Ebling hat nun an der Feuerwehr- und Katastrophenschutzakademie des Landes (LFKA) in Koblenz die ersten Meilensteine der Neuaufstellung vorgestellt.

Zur Meldung

Aktuelle Nachrichten

© lizenzfrei

Die Flut im Juli 2021 hat zu erheblichen Schäden an kommunaler und privater Infrastruktur geführt. Die Wiederaufbauorganisation im Innenministerium koordiniert den Wiederaufbau, damit die lokale Infrastruktur so schnell wie möglich wieder hergestellt werden kann.

© Dominik Ketz / Rheinland-Pfalz Tourismus

Die Kommunen finanzieren ihre Ausgaben im Wesentlichen aus Steuern und Verwaltungseinnahmen. Das Land ergänzt die kommunalen Einnahmen über den Kommunalen Finanzausgleich (KFA). Über ihn erhalten die rheinland-pfälzischen Kommunen derzeit rund 3,8 Mrd. Euro. Mehr Informationen unter www.kfa-reform.rlp.de.

Logo zu 40 Jahren Partnerschaft mit Ruanda

© MdI RLP

Rheinland-Pfalz und Ruanda feiern das 40-jährige Bestehen ihrer Partnerschaft.

Beitrag SWR zum Ruanda-Familienfest im Zoo Landau 

Bild des Roll-ups zum Auftakt des Transparenzgesetzes. Aufschrift: EinKLICK - EinBlick / Transparenzgesetz Rheinland-Pfalz; Auf der linken Seite sind die europäische, die deutsche sowie die rheinland-pfälzische Fahne zu erkennen

© STK RLP / Sell

Nach dem am 1. Januar 2016 in Kraft getretenen Landestransparenz- gesetz haben Sie Anspruch auf Zugang zu amtlichen Informationen und Umweltinformationen. Wenn Sie dieses Recht als verletzt ansehen, können Sie sich an den Landes- beauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit wenden.

Nach oben