Minister Lewentz vor einem Rettungswagen

© PP ELT

Aktionstage „Respekt. Bitte!“

Lewentz stellt Kampagne #IMMERDA vor

„Wenn ein Angehöriger einen Schlaganfall erleidet, es in der Wohnung des Nachbarn brennt oder bei Auseinandersetzungen Gewalt droht, wählen die Bürgerinnen und Bürger den Notruf, immer in der Gewissheit, dass am anderen Ende der Leitung jemand sitzt, der sofort Hilfe schickt. Dieses Gefühl der Sicherheit kann nicht genug Wert geschätzt werden“, so Innenminister Lewentz bei der Vorstellung der Kampagne #IMMERDA.

Hier weiterlesen
Innenminister Roger Lewentz und LKA-Präsident Johannes Kunz

© LKA RLP

Polizei

Kriminalität auf niedrigstem Stand seit 1995

„Wir verzeichnen den niedrigsten Stand der Straftaten seit 1995 und sorgen mit einer professionellen und erfolgreichen Arbeit im Bereich der inneren Sicherheit dafür, dass unsere Bürgerinnen und Bürger auch weiterhin in einem der sichersten Bundesländer leben können“, sagte Innenminister Roger Lewentz bei der Vorlage der Kriminalitätsstatistik für das Jahr 2018.

Hier weiterlesen
Gesprächsteilnehmer vor einem Rettungswagen

© MdI RLP

Aktionstage „Respekt. Bitte!“

Wer Leben rettet, verdient Respekt und Anerkennung

„Die Arbeit von Rettungskräften verdient unser aller Respekt und unsere Anerkennung. Weil die Landesregierung das Phänomen zunehmender Gewalt gegen Einsatzkräfte sehr ernst nimmt, ist in den vergangenen Jahren bereits viel getan worden“, sagte Innenstaatssekretär Randolf Stich bei einem Gespräch mit dem DRK-Landesverband.

Hier weiterlesen
Minister Lewentz am Rednerpult

© Thomas Vatheuer

Kommunalkongress 2019

Eigene Zukunft ganzheitlich gestalten

„Kreisentwicklungskonzepte, der ZukunftsCheck Dorf und die Aktiven Angebotsorte sind für die kommunale Ebene die Chance, die eigene Zukunft ganzheitlich zu gestalten und unterstützen uns auch bei dem Ziel gleichwertiger Lebensverhältnisse in Stadt und Land“, sagte Innenminister Roger Lewentz beim Kommunalkongress 2019 in Bitburg. Er stellte neue Möglichkeiten der Kommunalentwicklung vor.

Hier weiterlesen

Aktuelle Nachrichten

© Dominik Ketz, RPT

Staatssekretär Randolf Stich ruft Kommunen dazu auf, sich bis zum 31. März zum Tag der Städtebauförderung am 11. Mai 2019 anzumelden. 2018 hatten sich 28 rheinland-pfälzische Städte und Gemeinden an dem bundesweiten Aktionstag beteiligt. Hier geht's zur Anmeldung.

Ausschnitt der Karte zur Umsetzung der Gebietsänderung in Rheinland-Pfalz / Stand: Juli 2015; Fokus auf Wittlich-Land

© MdI RLP / VermKV

Die Kommunal- und Verwaltungsreform wird in der ersten Stufe in dieser Wahlperiode weitergeführt. Parallel wird eine zweite Stufe der Reform mit wissenschaftlichen Untersuchungen angegangen. Die Gutachten finden Sie hier.

© Pexels

Service und Dienstleistung haben für die rheinland-pfälzische Landesverwaltung einen hohen Stellenwert. Wir legen Wert auf einfaches Auffinden und kurze Wege. Den Bürger- und Unternehmensservice für Suchanfragen erreichen Sie hier.

Bild des Roll-ups zum Auftakt des Transparenzgesetzes. Aufschrift: EinKLICK - EinBlick / Transparenzgesetz Rheinland-Pfalz; Auf der linken Seite sind die europäische, die deutsche sowie die rheinland-pfälzische Fahne zu erkennen

© STK RLP / Sell

Nach dem am 1. Januar 2016 in Kraft getretenen Landestransparenz- gesetz haben Sie Anspruch auf Zugang zu amtlichen Informationen und Umweltinformationen. Wenn Sie dieses Recht als verletzt ansehen, können Sie sich an den Landes- beauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit wenden.

Nach oben