Wiederaufbau

Website bündelt Infos zum Wiederaufbau

Die verheerende Flutkatastrophe am 14. und 15. Juli 2021 hat mehrere Regionen im nördlichen Rheinland-Pfalz verwüstet. Die Landesregierung Rheinland-Pfalz hat daher umfangreiche Finanzhilfen für den Wiederaufbau beschlossen. Auf der Website wiederaufbau.rlp.de finden Betroffene Informationen zu Anträgen und Auszahlung. Anträge sind ab Montag, 27.9., möglich.

Infos Wiederaufbau
Minister Lewentz warnt vor Instrumentalisierung

© MdI RLP

Polizei

Lewentz warnt vor Instrumentalisierung

Innenminister Lewentz warnt vor dem Hintergrund des Mordes in Idar-Oberstein vor der Instrumentalisierung in den sozialen Netzwerken: „Wenn Anhänger rechtsextremer Verschwörungsideologien und Corona-Leugner die Tat zu Propagandazwecken missbrauchen und einen Mord für ihre perfiden Zwecke nutzen, dann betreiben sie abscheuliche Stimmungsmache und zeigen dadurch ihr wahres Antlitz."

Zur Pressemeldung
Ministerpräsidentin Dreyer und Innenminister Lewentz auf dem Ehrenamtstag 2021 in Bad Kreuznach im Gespräch mit ehrenamtlichen Einsatzkräften

© Staatskanzlei RLP / Schäfer

Ehrenamtstag

Dank an ehrenamtliche Einsatzkräfte

Mehr als 1,7 Millionen Rheinland-Pfälzerinnen & Rheinland-Pfälzer engagieren sich ehrenamtlich. Viele der Ehrenamtlichen im Land sind in der Blaulichtfamilie aktiv. Gemeinsam mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat Innenminister Roger Lewentz deshalb die „Blaulichtmeile“ auf dem Ehrenamtstag 2021 in Bad Kreuznach besucht und sich bei den Engagierten der Blaulichtorganisationen insbesondere für ihren Einsatz im Hochwassergebiet bedankt.

Hochwasser Ahr

© MdI RLP

Unwetter

Offizielle Informationen aus dem Krisengebiet Ahrweiler

Offizielle und gesicherte Informationen aus dem vom Hochwasser betroffenen Gebiet im Landkreis Ahrweiler gibt es ab sofort auch auf einer offiziellen Webseite des Landes.

Mit Neuigkeiten zur Lage vor Ort, wichtigen Mitteilungen und Informationen für Betroffene und Hilfeleistende sowie Presseinformationen.

Zur Sonderseite

Aktuelle Nachrichten

© lizenzfrei

Die Flutkatastrophe im Juli 2021 hat zu erheblichen Schäden an kommunaler und privater Infrastruktur geführt. Die Wiederaufbauorganisation im Innenministerium koordiniert den Wiederaufbau, damit die lokale Infrastruktur so schnell wie möglich wieder hergestellt werden kann.

© MdI RLP

Für die Landesregierung stehen der Schutz und die Gesundheit der Bürger und Bürgerinnen an erster Stelle. Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus sowie zu Maßnahmen, die ergriffen werden, um die Ausbreitung zu verlangsamen, finden Sie auf www.corona.rlp.de.

© MdI RLP

Aktuell, kreativ und multimedial gibt es Informationen rund um unser Ministerium auch bei Social Media: auf Facebook, Instagram & Twitter.

Ganz neu bietet die Serie #innenvoninnen bei Instagram besondere Einblicke hinter die Kulissen und stellt Mitarbeiter & ihre vielfältigen Arbeitsbereiche vor.

Bild des Roll-ups zum Auftakt des Transparenzgesetzes. Aufschrift: EinKLICK - EinBlick / Transparenzgesetz Rheinland-Pfalz; Auf der linken Seite sind die europäische, die deutsche sowie die rheinland-pfälzische Fahne zu erkennen

© STK RLP / Sell

Nach dem am 1. Januar 2016 in Kraft getretenen Landestransparenz- gesetz haben Sie Anspruch auf Zugang zu amtlichen Informationen und Umweltinformationen. Wenn Sie dieses Recht als verletzt ansehen, können Sie sich an den Landes- beauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit wenden.

Nach oben